Dipl.-Psych. Julia Asita Jäger

Julia A. Jäger, geboren 1976 in Teheran / Iran, studierte Diplom-Psychologie, Ethnologie, Soziologie und Internationale Beziehungen in Trier und Canterbury (UK). Sie arbeitet hauptberuflich als Supervisorin (DGSV), Coach und Trainerin in der Organisationsberatung.

Für die Hochschule Trier ist sie seit 2008 Lehrbeauftragte.

Ihr Anliegen ist es, in den Seminaren zur „Interdisziplinären Kommunikation“ Sozialkompetenzen zu stärken und die Persönlichkeit und Konfliktfähigkeit der Studierenden dahingehend zu fördern, dass sie ihre alltägliche Kommunikation und Kooperation selbst bestimmt, partizipativ und konstruktiv gestalten.

Mit Weiterbildungen u. a. zur Supervisorin, Konfliktmediatorin und systemischer Beraterin im Gepäck, arbeitet sie seit 2007 als freie Beraterin und Trainerin v. a. für Non-Profit-Organisationen und öffentliche Institutionen als auch Unternehmen, sowie als Projektmitarbeiterin und Lehrbeauftragte der Universität Luxemburg zu (interkultureller) Kommunikation, Gewaltprävention und Konfliktmanagement sowie zu Qualitätssicherung und Evaluation.

Homepage von Julia Jäger