Waidwerk

2013_waidwerk_ba_nataliecarl

Inspiriert ist das Video zunächst durch den Anspruch, möglichst alles im Studium gelernte in einer kompakten Arbeit unterzubringen. Dazu zählen sowohl fachliche Kompetenzen wie 3DModelling, Typografie, Illustration und der Umgang mit Kamera und Ton, als auch persönliche Kompetenzen wie Eigenverantwortung oder Ehrgeiz.

Da eine persönliche, innere Entwicklung zum Ausdruck gebracht werden soll, bietet sich das Medium des Videos an. Der Betrachter hat keine Möglichkeit, in das Geschehen einzugreifen, sodass die Essenz der Arbeit nicht verfälscht werden kann. Die visuelle Umsetzung ist von verschiedenen, inhaltsfremden Werken inspiriert. Die Stoppmotionsequenz ist ähnlich dargestellt wie „Simons Cat“, einer Reihe kurzer Sketchvideos von Simon Tofield.

Den Anreiz zur Typografiegestaltung gab das Video zu Jay Z – Brooklin (Go Hard), das von Evan Roth animiert wurde.