Filter: Projektbereiche

Die Liste der studentischen Projektarbeiten können Sie über obige Filter nach Lehrgebieten, Art des Projektes oder inhaltlichen Schlagworten sortieren.

Off the Road

»Off the Road« ist eine 3D-Animationsserie über das Aufbrechen gewohnter Strukturen im Alltag. Die Serie zeigt in kurzweiliger Form auf, welche unbekannten Ereignisse man abseits gewohnter Wege erleben und aus diesen Erfahrungen mitnehmen kann.

VITO – Stop-Motion-Kurzfilm

Der Animationsfilm „Vito“ behandelt auf sehr ruhige und einfühlsame Weise das ernste Thema des Autismus. Erzählt wird der Alltag des kleinen Vito und seiner Mutter, der von Wiederholungen...

Unruhen in Lampingen

Dieser 3D-Animationsfilm kann mit Recht als „durchgedreht“ bezeichnet werden: Erzählt wird eine irre, sprunghafte und mit ungewöhnlichen Ereignissen gespickte Geschichte, in der sich die Spezies der Lampen als...

Colony Collapse Disorder – a life without bees

Eine mögliche Zukunft, in der die Bienen ausgestorben sind, wird in dem Kurzfilm Colony Collapse Disorder bedrohlich und eindringlich dargestellt.

3D WS15/16

Gezeigt werden Ergebnisse aus dem 3D-Grundkurs: "Creating 3D objects for realtime applications". Unter den besonderen Vorrausetzungen für die Darstellung der 3D Modelle im Echzeitbereich erlernen die Studenten im 1. Semester die Grundlagen der Modellierung mit Autodesk 3ds Max.

Spintactics Arena

"Spintactics Arena" verwandelt Beyblades™ in eine spielerische Augmented-Reality-Installation.

Audio Lab

Im projektorientierten Kurs "Audio Lab" können Studierende ab dem 3. Semester ihre Kompetenzen in kreativer digitaler Audioproduktion vertiefen.

Erklärvideos im Rahmen des Rechtskundeunterrichts für Flüchtlinge des Justizministeriums und der Volkshochschulen

Was besagt der erste Artikel des Grundgesetzes? Was genau ist Europa? Und wie unterscheiden ...

Food Data

»Food Data« ist eine Serie aus sieben Tellern zu den Themen »Essen« und »Quantified Self«. Minimalistische Krümelkompositionen, die jeden Tag beim Essen auf Tellern entstehen, werden durch generative Grafiken digital erweitert.

Flyt.Club – Die Mitflugzentrale

Flyt.Club ist eine webbasierte Mitflugbörse, die Hobbypiloten und Mitflieger zusammenbringt und ging im Sommer 2015 an den Markt. Die Geschäftsidee von Flyt-Club als Matching-Plattform ordnet sich in aktuelle...

VIBN

Eventplattform samt App-Anbindung, 
die den aktuellen digitalen Puls der 
Stadt generiert und visualisiert.

off.screen

Konzeption und Entwurf eines User Interface für den Kommunikations-austausch im Social-TV Zusammenhang

Zeitweise

Der Kurzfilm Zeitweise zeigt die erzählerisch-assoziative Auseinandersetzung mit dem Thema des Authentizitätsverlusts in der Leistungsgesellschaft.

Stadtmuseum Trier – crossmediale Erfahrbarkeitsoptimierung für Blinde und Sehbehinderte

Was passiert, wenn einer unserer wichtigsten Sinne – der Sehsinn – ausfällt? Inwiefern können crossmediale Konzepte die Welt für Blinde intensiver erfahrbarer machen?

Shiro Hvit — Ein Animationsfilm

Der handgezeichnete 2D-Animationsfilm zeigt zwei Charaktere – eine Frau (Hvit) und einen Mann (Shiro) –, von denen jeder den belanglosen Tätigkeiten des Alltags nachgeht. Die schlichte Geschichte wird...

© Ilja Händel, Wissenschaft im Dialog

Digitale Biologie – Morphologie vs. Genetik

Wer ist mit wem verwandt? Diese Frage ist das zentrale Thema eines interaktiven Exponats, das Studierende der Hochschule Trier im Studiengang Intermedia Design und der Informatik gemeinsam mit...

Video Content Marketing – Partizipative Fashion-Kampagne

Eva Henkel arbeitete in ihrer Bachelor-Arbeit mit dem Berliner Modelabel CaroCora (Facebook) zusammen. Für die Erweiterung des Angebots des Hauptstadtlabels auf Herrenmode, entwickelte sie ein partizipatives Video Content...

Nicht Unser

Das experimentelle Video-Sound-Projekt „nicht unser“ befasst sich mit dem Thema der Reizaufnahme, der Unmöglichkeit der Verarbeitung und der damit verbundenen Überforderung. Dieses inzwischen als gesellschaftliches Problem erkannte Phänomen...

Survive – App zur Selbsthilfe in der Trennungsverarbeitung

Eine Smartphone-App als prozessbegleitende Unterstützung bei der Trennungsverarbeitung in Partnerschaften hat Sandra Heidenreich in ihrer Bachelor-Arbeit entworfen.

Flucht

Ausgangspunkt der Arbeit mit Sound war das Anliegen, das Thema „Flucht“ in einem Klangbild wiedergeben zu können. Da das mittlerweile globale Problem von Flucht und Vertreibung vor allem...

Eine junge, deutsche Reise

Die Fotoserie verbindet drei Szenen, in denen ein weit verbreitetes Problem aus dem Leben junger Menschen bühnenhaft veranschaulicht wird: Erschöpfung und Resignation, Verrohung und Trauer.

HTML5-Games

In der Zweitsemester-Veranstaltung Multimediaprogrammierung: Grundlagen interaktiver Systeme wurden am Beispiel der Skriptsprache Javascript die Grundkenntnisse der Programmierung vermittelt. Fachausdrücke wie Datentypen, Kontrollstrukturen und Funktionen wurden verständlich. Die technische...

Lightning Bug

In dem interdisziplinären Forschungsprojekt „Lightning Bug“ wird die Nutzung von Licht in der erweiterten, zwischenmenschlichen Kommunikation untersucht. Zur Luminale Wurde hierfür eine Installation entworfen die aus 9 bekleideten...

LightCan / Luminale 2014

Im Eingangsschauhaus des Palmengartens in Frankfurt am Main wurde zur Luminale 2014 eine interaktive Lichtinstallation realisiert. Sie besteht aus 3 Lichtgießkannen die als intuitive Interaktions-Objekte dienen und einer...