Nominiert für den deutschen Entwicklerpreis für „bestes soziales Engagement“

Am Tag der Deutschen Einheit 2017 beteiligen sich auch einige der größten Games-Entwickler des Landes: Die Standortinitiative GameUp! organisiert zusammen mit dem Wirtschaftsministerium den Auftritt der Branche, an dem sich Kalypso Media (Worms), Ubisoft Blue Byte (Mainz) und die Studenten des Fachbereichs Intermedia Design der Hochschule Trier unter Leitung von Games-Professorin Linda Breitlauch beteiligen.

Eigens für den Tag der Deutschen Einheit 2017 haben die Studierenden ein eigenes Spiel zum Thema Demokratie entwickelt: „Rette die Blunies“ kann kostenlos auf der dazugehörigen Website ausprobiert werden.

Zu finden sind die rheinland-pfälzischen Studios sowohl am 2. als auch am 3. Oktober von 11 bis 19 Uhr im Foyer der Westdeutschen Immobilienholding (Westimmo), Große Bleiche 46 in Mainz.