Campus-Infoterminal mit Singletouch-Display

Mit Campus-Infoterminals (CIT) werden Informationspunkte für Studierende und Besucher der Hochschule bereitgestellt. Auf einem an zentraler Stelle positionierten Touch-Bildschirm sind aktuelle Nachrichten aus dem jeweiligen Fachbereich / der Fachrichtung zu lesen. Studierende und Besucher sollen Informationen der Fachrichtungen gebündelt, ansprechend, benutzerfreundlich und in Echtzeit abrufen können. Die CIT-Anwendung sollen prinzipiell in allen Gebäuden der Fachhochschule einsetzbar sein, daher müssen die darzustellenden Inhalte flexibel konfigurierbar sein.

Kurzer Demo-Clip des Terminals auf einem 32″-Touchdisplay:

Damit keine eigene redaktionelle Pflege der Terminalinhalte erforderlich ist, greift die Terminalanwendung auf Inhalte in bereits vorhandenen Systeme zu. Im Fachbereich Gestaltung werden Informationen der Fachrichtungen in verschiedenen Systemen gepflegt und vorgehalten, z.B. im Webauftritt der Hochschule (Typo3), den externen Studiengangsauftritten (WordPress) oder im Lernmanagementsystem (Stud.IP). All diese Systeme sind in der Lage, die relevanten Inhalte in XML darstellungsneutral bereit zu stellen.

Für den Terminalrechner wurde ein XML- und Feedreader entwickelt, der frei konfigurerbare Feeds dynamisch abruft und darstellt. Unterstützt werden Feeds in den XML-Formaten RSS 2.0 sowie Kalenderdaten im iCal-Format. Für den Digital-Signage-Prototyp wurden die News und Termine von den Homepages der am Standort Irminenfreihof ansässigen Fachrichtungen, der Mensaplan von den Seiten des Studierendenwerks und Veranstaltungshinweise von einem lokalen Onlinemagazin eingebunden.